Über dieses Blog


Foto: Bosch
Ein Großteil meines Lebens spielt sich im Internet ab. Und ich verliere täglich die Kontrolle darüber. Über jedes Wort, das ich schreibe, jedes Bild, das ich hochlade, jeden Gedanken, den ich äußere. Über mich und mein Selbst- und Fremdbild. Denn alles was ich tue, sage und von mir preisgebe, arbeitet in mir fremden Datenbanken und Gehirnen und entwickelt ein gespenstisches Eigenleben. Ich habe mich daran gewöhnt, die Kontrolle zu verlieren, denn das, was ich im Austausch bekomme, ist viel besser. Ich bin zwar nur noch ein Teil von mir, aber das mentale Modell meines Geistes endet schon lange nicht mehr an meinem Bewußtsein. Ich bin heute größer als ich. Ich bin ich und ein gigantischer Resonanzkörper aus verschalteten Gehirnen und Algorithmen. Sie wissen, was ich wissen muss, sie erinnern meine Erinnerung und stören jederzeit meine Konzentration – wie Geistesblitze. Dieses Blog erzählt von den diversen Kontrollverlusten im digitalen Raum und warum sich das lohnt.

Fühlt sich irgendwie verantwortlich:

Michael Seemann

Oberbaumstraße 5

10997 Berlin

0176 60928827

Diese Website benutzt Google Analytics. Das heißt Ihre IP-Adresse wird zu Google gesendet. Google wird diese vermutlich dazu nutzen, die Welt zu unterjochen und Sie persönlich zu versklaven. Indem sie jetzt Atmen, haben sie ihre Einverständniserklärung dazu gegeben.

Design by: Mark Wirblich (@mightym)

21 Antworten auf Über dieses Blog

  1. bosch sagt:

    Fein, endlich ist der Kontrollverlust wieder da.

    Mark hat ganze Arbeit geleistet – das Blog sieht viel besser aus als früher. Das Foto ist übrigens von mir – aber geschenkt (also wirklich).

  2. kosmar sagt:

    interessante font-face attacke. ich sehe das kommt von typekit? kannst du mir die fonts nennen? danke, gruß

  3. Kacper sagt:

    Kosmar, steht doch auch im CSS drinnen. Sagt Firebug.

    Meta Serif Web und Atrament Web.

  4. Leider sieht das unter Windows ganz, ganz, furchtbar aus.

    Egal, ich sollte im Büro sowieso keine Blogs lesen…

    ;)

  5. mspro sagt:

    Welcher Browser?

  6. Pingback: Kontrollverlust: Die Daten sind öffentlich! | Wollmilchsau

  7. Pingback: Die Spackeria und das heraufziehende Zeitalter der Transparenz « Stefan Münz

  8. Pingback: Inspirierende Projekte … | Kultur 2 Punkt 0

  9. Pingback: Ende! » Wir. Müssen Reden

  10. Pingback: WMR43 – Diaspora in doppeldoof | Wir. Müssen Reden

  11. Lisa sagt:

    Dieser Blog ist das Beste, Interessanteste, Relevanteste, was ich bisher zum Thema (“Digitaler Wandel” oder wie auch immer man es nennen will) gelesen habe!

    Anspruchsvolle Gedanken, präzise auf den Punkt, sprachlich top. Thesen zur “nächsten Gesellschaft”, die von etwas wirklich NEUEM handeln und dabei absolut fundiert sind.

    Lob muss auch mal sein. Danke!

  12. Pingback: 23andme: Wie ich für todkrank erklärt wurde und mich wieder gesund debuggte | ctrl+verlust

  13. algorhythm sagt:

    Algorithmuskritik ist in der Tat nötig und ich finde das sehr interessant. Ich habe mich mit der Geschichte von Algorithmus, Computer und Software befasst. Hier ein Link zu meinem Buch dazu: http://ssl.einsnull.com/paymate/search.php?vid=5&aid=3414

    Darin eine Passage zum AT&T Crash 1990. Interessiert?

  14. Pingback: Medienkompetenz 2014 - Kontrollverlust und Medienpädagogik « #pb21 | Web 2.0 in der politischen Bildung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>